Songtext lea kennst du das. LEA.

LEA.

Songtext lea kennst du das

Du bist verzweifelt, am Ende mit Deiner Kraft, Du gibst schon auf Und dann hast Du es doch noch geschafft. Leider gibts noch keine Kommentare zu diesem Text. Gib mir deine Hand Lass mich dich halten so lang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich wir zwei zusammen. Nico Suave - Kennst du das Songtext Es kommt des öfteren vor, dass ich mich daheim einschließ, und aus Unzufriedenheit liegen bleib, weil kein Reim fliesst, ich fahr meinen eigenen Film, neben schreiben und chillen es gibt auch andere Dinge, statt dringend Zeilen zu füllen ich schnapp mir ne Jacke, geh was trinken bis in die Nacht bis irgendwann nach dem letzten Drink die Stimme versagt, mir Frust von der Seele sauf' von wegen Paranoia dass mein Sound die Menschen nicht mehr erwärmt wie'n Lagerfeuer später verlass ich den assigen Saal, ich hab nicht die Wahl, der Typ an der Bar will, dass ich bezahl' die Welt ist so gemein zu mir, während ich heim spazier' kommen drei von vier Typen zu mir und sagen Ey bleib mal hier die Penner sind bereit mich kurz und klein zu schlagen ich hab nicht mal den Hauch einer Chance, noch Nein zu sagen, ein weiteres Problem, vor dem ich flieh - C'est la Vie ich ergreif die Flucht und nutz' den letzten Tropfen Energie Kennst Du das? Was passiert, wenn diese Sache scheitern wird? Kennst Du das auch Kennst Du das auch Dann lebst du auf, hebst du ab Schwebst du los Du bist ganz außer Dir vor Glück Doch keine Angst, früh genug Holt man Dich auf den Boden zurück, zurück. Ich weiß das du es bist, der, der mich schützt, dass du bei mir bist, und jeden Tag näher rückst. Und ich lauf und lauf und lauf und komm nicht an Und wir laufen, laufen, laufen, kommen nicht an Und wir rennen, rennen, rennen, rennen Kennst du das? Ich bin hier und will zu dir Will an keinen andern Ort Gib mir deine Hand, lass mich dich halten solang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich, wir zwei zusammen — gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an Kennst du das, es wirft mich völlig aus der Bahn mit uns Kennst du das, ich steh hier völlig ohne Plan, wie soll's nur weitergehen? Doch willst nicht aufgeben, kämpfst für dein Leben, doch vergebens, auf deinen Wegen ist es kalt und nass wie im Regen.

Nächster

LEA feat. Patz & Grimbard

Songtext lea kennst du das

Du stehst vor einem Entschluss, Der sehr wichtig ist Du weißt nicht genau, Welcher Schritt für Dich richtig ist Kein Mensch sagt Dir Was man da wohl am besten tut Du ringst Dich durch Und siehst: Deine Entscheidung war gut Kennst Du das auch Kennst Du das auch Dann lebst du auf, hebst du ab Schwebst du los Du bist ganz außer Dir vor Glück Doch keine Angst, früh genug Holt man Dich auf den Boden zurück, zurück. Kennst du das Wenn ein heller Blitz einschlägt in dein Kartenhaus Was du jahrelang mühsam errichtet hast? Kennst du das, wenn die Welt sich nicht mehr dreht und wenn sie? Und du erkennst dich nicht wieder, weil das Leben, dass du lebst dich nur anwiedert. Ich bin hier und will zu dir Will an keinen andern Ort Gib mir deine Hand, lass mich dich halten solang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich, wir zwei zusammen — gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an, oh Gib mir deine Hand, lass mich dich halten solang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich, wir zwei zusammen — gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an. Gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an. Ich will und kann nicht meine Rechnungen bezahlen, man muss mich schon das 4.

Nächster

Songtext von LEA

Songtext lea kennst du das

Wenn die Erde plötzlich bebt und wenn sie? Ich bin hier und will zu dir Will an keinen andern Ort Gib mir deine Hand, lass mich dich halten solang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich, wir zwei zusammen gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an Kennst du das? Du machst mich so glücklich, deshalb schreib ich diese Zeilen Alle Leute werden sagen, warum wieder so ein Lied? Kennst du das, wenn die Erde plötzlich bebt und wenn sie? Kennst du das, wenn sie einfach plötzlich steht und wenn sie? Wenn du Tag für Tag daran denkst aufzugeben,weil dein Spiegelbild dich nicht erkennt. . Wenn die Welt sich nicht mehr dreht und wenn sie? Kennst du das, kennst du das Gefühl? Den Weg, den ich eins ging, hast auch du bedingungslos eingeschlagen. Kennst Du das auch, das Gefühl Du bist völlig weg Doch Du sagst Dir, Diese Liebe hat keinen Zweck Weil sie vom andern so gar nicht erwiedert wird Doch dann stellst Du eindeutig fest Du hast Dich schwer geirrt Kennst Du das auch Kennst Du das auch Dann lebst du auf, hebst du ab Schwebst du los Du bist ganz außer Dir vor Glück Doch keine Angst, früh genug Holt man Dich auf den Boden zurück, zurück. Ich bin hier und will zu dir Will an keinen andern Ort Gib mir deine Hand Lass mich dich halten solang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich, wir zwei zusammen, gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an, oh Gib mir deine Hand, lass mich dich halten solang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich, wir zwei zusammen, gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an Schau mich noch einmal an, schau mich noch einmal an. Gib mir deine Hand Schau mich noch einmal an schau mich noch einmal an. Kennst du das es wirft mich völlig aus der Bahn mit uns Kennst du das ich steh hier völlig ohne Plan, wie solls nur weitergehen Und ich lauf und lauf und lauf und komm nicht an Und wir laufen, laufen, laufen kommen nicht an Und wir rennen, rennen, rennen, rennen Kennst du das kennst du das Gefühl Ich bin hier und will zu dir Will an keinen anderen Ort Gib mir deine Hand Lass mich dich halten so lang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich wir zwei zusammen.

Nächster

LEA feat. Patz & Grimbard

Songtext lea kennst du das

Und ich lauf und lauf und lauf und komm nicht an Und wir laufen, laufen, laufen, kommen nicht an Und wir rennen, rennen, rennen, rennen Kennst du das, kennst du das Gefühl? Kennst du das Gefühl, wenn du in den Spiegel guckst und du nur diese Leere spürst? Zusammen, sind wir größer, jeden Tag, können wir Lasst und Glück gemeinsam tragen. Ey, dich quält diese Sicht in dein inneres Ich. Von der Welt die wie ne Sonne hier scheint und du könntest dich hassen, doch du willst nicht mehr alleine. Kennst du das Und du läufst und läufst und läufst und kommst nicht an? Songtext Kennst Du das auch, das Gefühl: Nein, ich kann nicht mehr, Du hast versucht, was nur geht, Doch es war zu schwer. Und ey du fragst dich; wann nimmt das ein Ende? Um diesen Text kommentieren zu können, musst Du eingeloggt sein! Ich steh hier völlig ohne Plan, wie soll's nur weitergehen? Das Feuer, kämpft mit der Glut. Kennst du das, wenn ein heller Blitz einschlägt in dein Kartenhaus Was du jahrelang mühsam errichtet hast? Kennst du das es wirft mich völlig aus der Bahn mit uns Kennst du das ich steh hier völlig ohne Plan, wie solls nur weitergehen Und ich lauf und lauf und lauf und komm nicht an Und wir laufen, laufen, laufen kommen nicht an Und wir rennen, rennen, rennen, rennen Kennst du das kennst du das Gefühl Ich bin hier und will zu dir Will an keinen anderen Ort Gib mir deine Hand Lass mich dich halten so lang ich kann Lass mich nicht gehen, ich will noch nicht gehen Du und ich wir zwei zusammen.

Nächster

Songtext Kennst du das Gefühl (rmx) von Killer Instinct

Songtext lea kennst du das

Glaub mir, du bist die Person, die mich erheitern wird. Ey du weißt nicht wer du bist. Kennst du das Wenn sie einfach plötzlich steht und wenn sie? Es wirft mich völlig aus der Bahn mit uns, kennst du das? Und ich, hab dir zu danken, dass du es bist, der, der mich schützt, dass du bei mir bist, und jeden Tag näher rückst. Kennst du das und du läufst und läufst und läufst und kommst nicht an? Und du fühlst dich allein, alleine gelassen. . . .

Nächster

Songtext von LEA

Songtext lea kennst du das

. . . . . .

Nächster

Songtext: Milva

Songtext lea kennst du das

. . . . .

Nächster